hejfish-Tutorials: Berechtigungen

Lesezeit: 3 Minuten

Ein wichtiger Part, bevor du auf hejfish deine Angelkarte kaufen kannst, sind die Berechtigungen. Denn bevor du mit dem Kauf loslegst, musst du zuerst garantieren, dass du zum Angeln berechtigt bist. Dieser Artikel soll dir helfen zu verstehen, was Berechtigungen überhaupt sind, wieso bzw. welche du benötigst und wie du sie auf dein Profil hochlädst.

Hol dir deine Angelkarte online!

Für über 700 Gewässer in
Deutschland und Österreich

Was sind Berechtigungen?

Berechtigungen sind all jene Dokumente, die es jemandem erlauben, das Angeln auszuüben. Je nach Bundesland gibt es möglicherweise verschiedene Ausdrücke.

In vielen Bundesländern ist außerdem eine Jahresabgabe zu entrichten, die es für das jeweilige Jahr gestattet, das Angeln auszuüben. Die folgende Tabelle gibt dir darüber hinaus einen Überblick über die diversen Ausdrücke:

LandFischereierlaubnis
DeutschlandFischereischein Deutschland
BundeslandFischereierlaubnisJahresabgabe
KärntenJahresfischerkarte KärntenJahresfischerkartenabgabe Kärnten
Fischerkarte NÖ(wird mit Fischerkarte NÖ überprüft)
Fischerkarte OÖLizenzbuch OÖ
SalzburgJahresfischerkarte SalzburgEinzahlungsbestätigung Salzburg
Stmk.Fischerkarte SteiermarkFischerkartenabgabe Steiermark
TirolTiroler UnterweisungsbestätigungTiroler Jahresabgabe
WienFischerkarte Wien

Hier findest du einen genaueren Überblick, welche Berechtigungen du in deinem Land bzw. Bundesland brauchst:

Wieso benötige ich die Berechtigungen für hejfish?

Bei Tankstellen, Gasthäusern oder sonstigen Ausgabestellen musst du nachweisen, dass du tatsächlich berechtigt bist, die Angelfischerei auszuüben. So auch bei uns. Wir müssen dem Gewässerbesitzer garantieren, dass ausschließlich berechtigte Angler an seinem Gewässer angeln.

Wie lade ich meine Berechtigung auf hejfish.com hoch?

Der Vorgang des Hochladens ist nicht bei allen Bundesländern gleich. In manchen Bundesländern reicht es, lediglich das Häkchen bei der Checkbox zu setzen, mit der du den Besitz deiner amtlichen Dokumente bestätigst.

Ansicht Checkbox

Falls du deine Dokumente jedoch hochladen musst, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Einloggen/Registrieren

    Wenn du noch kein hejfish Konto hast, musst du dich zuerst registrieren. Erst dann kannst du alle hejfish-Vorteile nutzen und Angelkarten kaufen. Nach der einmaligen Registrierung kannst du dich jederzeit mit deinen Anmeldedaten einloggen.

  2. „Berechtigungen“

    Im Menüpunkt „Berechtigungen“ kannst du nun deine Berechtigungen bearbeiten. anmeldung berechtigungen

  3. Berechtigung hinzufügen

    Unter „Berechtigungen“ in deinem Profil behältst du stets den Überblick über deine Berechtigungen und deren Gültigkeit. Eine neue Berechtigung bspw. fügst du hinzu, indem du zuerst auf das türkise Plus-Symbol klickst.


  4. Berechtigung auswählen

    Jetzt kannst du das Land und Bundesland, für welche du deine Berechtigung hochladen willst, auswählen. Es werden dir dann die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt. Wähle dazu das entsprechende Dokument (z. B. Fischerkarte Oberösterreich) aus.

  5. Dokument hochladen

    Führst du den Vorgang mit der hejfish-App auf deinem Smartphone durch, kannst du entweder ein Foto erstellen oder das gewünschte Bild auswählen. Am Computer kannst du darüber hinaus der Berechtigung alternativ zum Bild auch einen PDF-Scan hinzufügen.

  6. „Weiter“

    Klicke anschließend auf „Weiter“, sobald du die entsprechende Datei ausgewählt hast.

  7. Datum ausfüllen

    Bei manchen Berechtigungen musst du nach dem Hochladen außerdem die Gültigkeitsdauer ausfüllen.

  8. „Berechtigung hochladen“

    Klickst du auf „Einreichen“, wird die Berechtigung dementsprechend hochgeladen und ist damit zur Prüfung eingereicht.

  9. „Prüfung“

    Die hejfish-Administratoren überprüfen dann deine Berechtigung an Werktagen innerhalb von einer Stunde.

  10. Annahme/Ablehnung

    Nach abgeschlossener Prüfung bekommst du eine E-Mail, ob deine Berechtigung gültig ist oder abgelehnt wurde. Im Falle einer Ablehnung erhältst du allerdings ein Mail mit der Begründung.

    Auf der „Berechtigungen“-Seite erhältst du außerdem auch eine eigene Übersicht mit jenen Gewässern, an denen du mit deinen schon hochgeladenen Gewässern angeln kannst.

Mit diesem Tutorial sollte deinem Kartenkauf nichts mehr im Wege stehen! Viel Erfolg am Wasser und ein kräftiges „hejfish“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.