Das brauchst du zum Angeln in Vorarlberg

Lesezeit: 3 Minuten

Vom Fischerausweis zur Erlaubnis

Du stehst in den Startlöchern für das Angeln in Vorarlberg? Ob Rhein, Bodensee oder anderes Gewässer – an rund 100 Gewässern kannst du angeln. Damit du optimal für die neue Saison vorbereitet bist, haben wir alles, was du dafür wissen solltest, nochmals für dich zusammengefasst.

Ein kräftiges „Petri Dank“ an dieser Stelle dem Fischereiverband für das Land Vorarlberg für die unterstützende Expertise!

Hol dir deine Angelkarte online!

Für über 700 Gewässer in
Deutschland und Österreich

Checkliste – notwendige Dokumente am Wasser

So sehen sie aus:

So kommst du zu den Angeldokumenten für Vorarlberg

Erlaubnis

Der Erwerb einer privatrechtlichen Erlaubnis gestattet dir, in einem bestimmten Fischereirevier in Vorarlberg zu angeln.

Erlaubnis in Vorarlberg erwerben

1. Erlaubnis über hejfish erwerben oder buchen

Du kannst die notwendige Erlaubnis für manche Gewässer jederzeit online auf hejfish.com kaufen. Hier findest du die verfügbaren Gewässer in Vorarlberg. Wie einfach der Weg zur Erlaubnis mit hejfish ist, erfährst du außerdem in unserem Beitrag In 5 Schritten zur Online-Angelkarte.

Für dein Lieblingsgewässer ist noch keine Erlaubnis verfügbar? Dann lass uns wissen, welches Gewässer fehlt: Lieblingsgewässer melden. Wir arbeiten laufend an der Erweiterung unseres Angebots.

2. Erlaubnis über Verkaufsstellen erweben

Die Erlaubnis für Fischereireviere in Vorarlberg erhältst du außerdem vor Ort bei den jeweiligen Verkaufsstellen. Nähere Informationen dazu findest du auf der Website des Fischereiverbands Vorarlberg beim jeweiligen Revier oder direkt beim Fischereiverein, wie z.B.:

  • Fischereiverein Lech am Arlberg
  • Fischereiverein Rheindelta

Eine vollständige Liste der Vorarlberger Vereine findest du außerdem hier.  

Fischerausweis

Der Fischerausweis ist Voraussetzung, dass du in Vorarlberg angeln darfst. Um diesen zu erhalten, musst du jedoch vorab deine fachliche Eignung für den Fischfang nachweisen.

Noch keinen Fischerausweis?

Die wichtigsten Fragen und Antworten auf dem Weg zum Fischerausweis für Vorarlberg:

Hier findest du die genauen Voraussetzungen zum Erwerb des Fischerausweises.

  • Wo melde ich mich zur Fischerprüfung an?

Du kannst dich online zur Fischerprüfung anmelden. Hier findest du die nächsten Termine.

  • Wie bereite ich mich auf die Fischerprüfung vor?

Du kannst entweder den 30-stündigen Vorbereitungskurs besuchen, der abends stattfindet und durch einen Praxistermin abgeschlossen wird. Oder du bereitest dich im Selbststudium auf die Prüfung vor.

  • Ab wie vielen Jahren kann ich die Fischerprüfung ablegen?

Sobald du das 12. Lebensjahr vollendet hast, kannst du zur Fischerprüfung antreten.

  • Was kostet der Fischerausweis für Vorarlberg?

Die Kosten für den Kurs (inkl. Lehrmaterialien und Prüfung betragen rund € 150,00 (Stand: März 2019). Für die Ausstellung des Ausweises kommen nochmals Kosten von etwa € 20,00 dazu. Diese Kosten werden von der Interessenvertretung der Fischer eingehoben und sind keine Verwaltungsabgaben.

Gastangler in Vorarlberg

Eine Erlaubnis, die länger als zwei Wochen gilt, darf nur an Personen erteilt werden, die zur Ausübung des Fischfangs fachlich geeignet sind und dies außerdem durch den Vorarlberger Fischerausweis nachweisen können.

Für Erlaubnisse, die nicht länger als zwei Wochen Gültigkeit haben, ist laut Fischereigesetz jedoch kein Vorarlberger Fischerausweis vorgeschrieben. Trotzdem behalten es sich die Bewirtschafter vor, auch für Tages- oder Wochenkarten den Vorarlberger Fischerausweis zu verlangen. Es wird überdies empfohlen, die Voraussetzungen zum Erwerb der Erlaubnis im Voraus beim zuständigen Bewirtschafter/Verein abzuklären.

Quellen

3 comments Add yours
  1. Mein Mann liebt das Angeln und will dieses Jahr für einige Nächte nach Vorarlberg fahren. Es ist gut zu wissen, dass er ein Angeldokument braucht. Ich weiß nicht wie gut er sich darüber informiert hat. Daher werde ich ihn einfach mal den Artikel zu stecken.

  2. Hallo, wir sind aus Oberösterreich und wollen Mitte August einige Tage im Ländle verbringen. Zuerst besuchen wir Verwandte in Götzis. Danach wollen wir unbedingt unseren Sohn zu seinem 10. Geburtstag seinen Wunsch erfüllen und mit ihm bei euch zu Fischen. Daher unsere Fragen, wo wäre es mit Kindern vorteilhaft zu Fischen, wo bekommen wir die Tageslizenz und wie viel kostet es? Mein Mann und ich besitzen natürlich einen Fischerausweis. Außerdem wäre es richtig nett, wenn sie uns eine bescheidene Hütte zur Übernachtung empfehlen könnten. Ich denke, dann wäre das die perfekte Überraschung.☺️ Wir sind insgesamt 2 Erwachsene und 2 Kinder mit 10 und 11 Jahren. Am 16. August 2020 ist der besagte Tag. Wir freuen uns von euch zu hören. LG Familie Bauernhuber

    1. Liebe Familie Bauernhuber,

      vielen Dank für eure Nachricht!

      In Vorarlberg haben wir verschiedene Gewässer, an denen ihr angeln könnt, hier findet ihr unsere Auswahl: https://www.hejfish.com/search?search=&country=1&state=8
      Die Preise sind davon abhängig, an welchem Gewässer ihr angeln wollt. Die Lizenzen zu den Gewässern könnt ihr jeweils online über hejfish.com kaufen.
      Seht euch einfach mal die Gewässer an, dort findet ihr auch jeweils eine Beschreibung dazu, um herauszufinden, ob es für eure Bedürfnisse das Richtige ist. Alle weiteren Informationen könnt ihr den jeweiligen Gewässerseiten (Preis, notwendige Dokumente, Saison etc.) entnehmen.

      Einen schönen Urlaub &
      liebe Grüße,
      das hejfish-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.