Die besten hejfish Hecht-Gewässer!

Lesezeit: 5 Minuten

Im Sommer auf Hecht angeln? Wir zeigen dir, wie du trotz des heißen Wetters einen Hecht fängst mit unseren Tipps & Tricks für das Hechtangeln im Sommer! Wir haben uns zudem über 1500 Fangeintragungen von 2018 – Juni 2021 angesehen und diese analysiert, um euch die fangreichsten hejfish Hecht-Gewässer präsentieren zu können. Viel Spaß beim Lesen!

Angeln auf Hecht im Sommer

Wo die Hechte stehen und wann die beste Zeit zum Angeln ist, wird beeinflusst von der Jahreszeit und den jeweiligen vorherrschenden Wetterbedingungen. Im kalten Winter musst du eine andere Taktik an den Tag legen als im heißen Sommer. Kalt, heiß – du ahnst es sicher schon, dein Angelerfolg ist abhängig von den Temperaturen. Als wechselwarme Tiere passen sich die Hechte und ihr Stoffwechsel an die Wassertemperatur an. Warme Temperaturen lassen die Raubfische sehr träge werden.

Zu welcher Uhrzeit im Sommer auf Hecht angeln?

Kapitaler Hecht beim Angeln mit der Fliegenrute
Stattlicher Hecht | © hejfish.com

Damit du im Sommer mehr Erfolg beim Angeln auf Hecht hast, solltest du dich auf die Morgenstunden konzentrieren. Das Wasser ist dann ausgekühlt von der Nacht und die Esoxe sind aktiv auf Beutesuche. Falls du kein Frühaufsteher bist, kannst du auch in den späten Abendstunden dein Glück versuchen. Das heißt aber nicht, dass du tagsüber die Angelrute in die Ecke stellen musst. Beobachte das Wetter! Ist es bewölkt und ein frischer Wind weht in Richtung Ufer? Das sind ebenfalls hervorragende Bedingungen für das Angeln auf Hecht!

Hotspots – Wo kann man gut im Sommer auf Hecht angeln?

Hechte lieben ufernahe Standorte mit vielen Versteckmöglichkeiten, bei denen sie ihrer Beute auflauern können. Schilf bewachsene Ufer, Krautfelder, Felder von Seerosen, versunkene Bäume, Stege und Pfähle sind hervorragende Anlaufstellen für deinen Angelausflug. Die kapitalen Exemplare sind aber auch im Freiwasser zu finden. Im Sommer halten sie sich in der kühlen Sprungschicht auf.

hejfish-Tipp: Die Sprungschicht (Thermokline) entsteht in der warmen Jahreszeit zwischen der warmen Oberflächenschicht (Epilimnion) und der kalten Tiefenschicht (Hypolimnion).

Top hejfish Hecht-Gewässer in Deutschland

Biggesee

Bootsregatta auf dem Biggesee
Der Biggesee wird von vielen auch als Naherholungsgebiet genutzt. © Morteza Khalili | Unsplash

Der Biggesee hat eine Wasserfläche von rund 625 Hektar und liegt im Kreis Olpe in Nordrhein-Westfalen. Mit der Listertalsperre, welche als Vorbecken dient, gehört der Biggesee zu den größten Stauseen Deutschlands.
Gute Spots für das Angeln auf Hecht am Biggesee findest du unter der Brücke, welche in der Nähe des „Bigge Grills“ ist und beim Einlauf des Hotels Diehlberg. Weitere Informationen & Spots an diesem hervorragenden Hecht-Gewässer findest du in unserem Blogpost „Angeln am Biggesee“.

Alveser See

Gewundener Verlauf des Alveser See
Den Alveser See kannst du auch mit dem Boot erkunden. © Anglerverband Niedersachsen e.V.

Der Alveser See ist ein Altarm der Weser und ein natürlicher Binnensee, gelegen in Niedersachsen. Der See wird vom Anglerverband Niedersachsen e. V. als Vereinsgewässer genutzt.

Sorpesee

Blick auf die Wasseroberfläche des Sorpesees
Am Sorpesee darfst du auch Nachtangeln. © Ruhrverband Flussgebietsmanagement

Der Sorpesee liegt im Naturschutzgebiet Homert in Nordrhein-Westfalen und zählt zu den größten Stauseen des Ruhrverbandes. Kapitale Hechte werden hier regelmäßig gefangen, diese Fische halten sich allerdings fast ausschließlich im Freiwasser aus. Am effektivsten ist hier das Schleppangeln vom Boot. Für gute Fangerfolge solltest du auch Spots an den Auslaufzonen der Buchten oder die Uferzone auf Höhe der Jugendherberge Langscheid probieren.

Affolderner See

Luftbild des Affoldener Sees - ein beliebtes Hecht-Gewässer
© Naturpark Kellerwald-Edersee

Der Affolderner See ist ein künstlich angelegter See und Salmonidengewässer, gelegen im Bundesland Hessen. Der südliche Teil des Sees ist Naturschutzgebiet und darf nicht beangelt werden. Dennoch kannst du noch rund 90 Hektar Wasserfläche am Affolderner See beangeln. Weitere Informationen findest du in unserem Blogpost „Angeln am Affolderner See“.

Fischerei Löcknitz Gewässerbereich I & Fischerei Löcknitz Gewässerbereich II

Bild vom Ufer der Gewässerbereiche der Fischerei Löcknitz
© Fischerei Löcknitz am Kaniswall

Im Bundesland Brandenburg liegen der Gewässerbereich I, sowie Gewässerbereich II der Fischerei Löcknitz. Weitere Informationen zu den Gewässerbereichen der Fischerei Löcknitz und hilfreiche Tipps, findest du in unserem Blogpost „Angeln am Kreis Oder-Spree am Fischerei Löcknitz Gewässerbereich 1“.

Möhnesee

Sonnenaufgang am Möhnesee - Perfekter Zeitpunkt zum Angeln auf Hecht im Sommer
Am Möhnesee lassen sich herrliche Stunden am Wasser verbringen. ©  Evgeni Tcherkasski | Unsplash

Der Möhnesee liegt in Nordrhein-Westfalen und wird auch das „Westfälische Meer“ genannt. Zudem ist der Möhnesee flächenmäßig die größte Talsperre im Sauerland. Weitere Informationen über das Hecht-Gewässer findest du in unserem Blogpost „Angeln am Möhnesee – das Paradies für Raubfischangler im Ruhrpott“.

Edersee

Blick auf die Staumauer des Edersees
Im Edersee werden viele Hechte gefangen! © Bild von Bernd Hildebrandt | Pixabay

Der Edersee ist eines der fischreichsten Gewässer Deutschlands und auch ein Paradies für das Angeln auf Hecht! Angler/innen haben gute Chancen, in der Waldecker Bucht rund um den Hopfberg, Raubfische zu landen. Weitere Informationen und Tipps für Angelspots am Edersee findest du in unserem Blogpost „Angeln am Edersee“.

Quellen

https://www.hejfish.com/
https://de.wikipedia.org/wiki/Biggesee
https://de.wikipedia.org/wiki/Alveser_See
https://www.moehnesee.de
https://www.sauerland.com/Media/Attraktionen/Sorpesee
https://www.alleangeln.de/forum/angelreviere-in-deutschland/biggesee-gute-spots-16959
https://www.blinker.de/angelmethoden/raubfischangeln/angelgewaesser/angeln-am-sorpesee-raubfische/
https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgangsee
https://www.waldviertel.at/ausflugsziele/a-stausee-ottenstein
https://www.tannheimertal.com/aktiv-im-sommer/aktiv/angeln-fischen/poi/detail/430024132/fischwasser-haldensee/
http://www.hecht-angeln.com/jahreszeiten/sommer.html
https://www.fischfindertest.de/angeln/hechte-angeln/koederwahl-beim-hechtangeln-in-welcher-tiefe-stehen-grosse-hechte/
https://www.fangplatz.de/raubfischangeln/sommerhechte-die-beisszeiten
https://de.wikipedia.org/wiki/Hecht
https://www.blinker.de/angelmethoden/raubfischangeln/angeltipps/hechtangeln-im-see-die-besten-tipps-fuer-den-fangerfolg/



One comment Add yours
  1. Hallo
    Nett die Tipps und auch interessant wo man gut fängt “ in Deutschland “ währe auch gut zu wissen wo man in Österreich gut Hechte fangen kann ?
    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.