Hasi-Weiher, Bleibtreusee und Co. – die lustigsten Gewässernamen

Lesezeit: 5 Minuten

Die 7 witzigsten und einfallsreichsten Gewässernamen Deutschlands

Gewässernamen können ja teilweise sehr speziell sein, und je mehr Gewässer, desto eher gibt es ein paar Namen darunter, die einem besonders im Gedächtnis bleiben. Auf hejfish.com findest du ja sehr viele Gewässernamen und dabei ist dir wahrscheinlich schon einmal der ein oder andere witzige Name eines Bachs oder Sees untergekommen. Wir haben 7 einprägsame Gewässernamen in Deutschland, die uns immer wieder zum Schmunzeln bringen, für dich zusammengefasst:

1.Der Hasi Weiher: Schnucki, Mausi und mehr

Bild: Bezirksfischereiverein Erding e.V.

In Süddeutschland, in Bayern, gibt es einen Teich, der so klingt, als wäre er nach Richard Lugners dritter Ehefrau benannt, nämlich den “Hasi Weiher”. Klingt sehr lieb, und war bestimmt auch lieb gemeint. Man könnte fast meinen, der österreichische Bauunternehmer Richard Lugner hätte den See gekauft, um ihn dann nach einer seiner Ehefrauen zu benennen, sozusagen als Hochzeitsgeschenk. Was aber wohl nicht der Fall war, oder vielleicht war das wirklich eine sehr romantische Geste von einem lieben Ehemann? Wir wissen es nicht. Auf jeden Fall ist sorgt es ab und an gewiss noch für ein Lächeln, wenn jemand 2 Tickets für den Hasi Weiher kauft.

2.Die Ohm: Echte Religionsfreiheit

Bild: Fischereiverein Kirchhain 1932 e.V.

Wenn du in deiner Freizeit gerne angeln gehst, aber auch Yoga sehr entspannend findest, dann ist dieser Bach genau das Richtige für dich. Er ist nämlich nicht nur ruhig und hat eine entspannende Atmosphäre, sondern trägt auch einen Namen, den du wahrscheinlich sehr gut aussprechen kannst: “Ohm”. Und jetzt stell dir einen buddhistischen Mönch vor, der hinter dir steht und ganz langsam und entspannt meditiert und dabei die ganze Zeit „Ohm „sagt. So mit Glatze und orangener Kutte und so. Wenn du willst, dass dich dieses Gefühl in Form eines rauschenden Flusses einen Tag lang begleitet, dann ist dieser Bach genau das richtige Gewässer für dich. Und falls du während des Angelns Yoga im Wasser machen willst, kannst du das natürlich auch, und bitte schick uns dann unbedingt ein Foto davon.

3. Die Stever: Mikey, Cheesy und Charlie

Bild: Angelsportverein Brambauer 1920 e.V.

Ein Produkt der 1980er, so wie die Spitznamen, die hier aus Michael, Christian und Karl gemacht wurden, war wahrscheinlich auch der Spitzname für Stefan. Oder zumindest kann man sich sehr gut ein paar Jugendliche in 80er-Kleidung in einer Disco vorstellen, wie sie laut diesen Namen rufen: “Stever”. Natürlich Englisch ausgesprochen. So wie damals alle Leute einen englischen „Nickname“ haben wollten, wollte dieser Fluss das wahrscheinlich auch und hat sich dazugehängt. Heutzutage sind englische Spitznamen nicht mehr so wichtig, aber Stever ist eben geblieben. Trotzdem kannst du dort sehr gute Karpfen und Hechte angeln.

4.Hungriger Wolf: Wo ist denn Rotkäppchen hin?

Bild: Angelsportverein Borsum e.V.

Damit er dich besser sehen kann, damit er dich besser hören, und damit er dich besser fressen kann, hat dieser Teich einen wundervollen Namen. Die sieben Geißlein verstecken sich schon in der Uhr, denn dieser Teich heißt “Hungriger Wolf”! Was sehr wie eine Märchenfigur klingt, hat hoffentlich weder Rotkäppchen noch ihre Großmutter verschluckt, und ist ein niedliches kleines Gewässer in Ost-Niedersachsen. Also, wenn du ein Märchen-Enthusiast bist, dann ist dieser Teich sehr ideal für dich, weil du dich dort wie ein echter Märchenprinz fühlen kannst, wenn du einen Fisch aus dem Maul des hungrigen Wolfs rettest!

5. Der Südsee: Tahiti, die Fidschis und co.

Bild: Angelsportverein Hünxe e.V.

Schneeweiße Strände, glasklares Wasser und reifste Kokosnüsse erwarten uns im nächsten Gewässer, denn es geht in die Südsee. Achtung, Verwechslungsgefahr! Leider gibt es hier in Deutschland weder Südseeinseln noch Südseetemperaturen (obwohl – vielleicht bald, wenn es mit dem Klimawandel so weitergeht), aber dafür gibt es hier den “Südsee”. Das ist ein See in Nordrhein-Westfalen, der um einiges günstiger als eine Reise nach Hawaii und Co. ist, und wahrscheinlich auch viel bessere Fische hergibt! Das Witzige ist ja, dass der See nicht einmal im Süden von Nordrhein-Westfalen liegt, sodass man die Namensfindung so gar nicht nachempfinden kann. Also, falls du schon immer mal einen Ausflug in die Südsee machen wolltest, kannst du das hier um sehr viel weniger Geld, und, wer weiß, vielleicht werden ja die Urlaubsfotos sogar noch besser!

6.Der Bleibtreusee: Loyalität ist noch immer das Wichtigste

Bild: Sportanglerverein Köln-Mülheim 1911 e.V.

Ob zum/zur Partner/in, zur Mutter, zum Vater, zum/zur besten Freund/in, zum Heimatland, oder zum Lieblingsfußballverein, Loyalität ist immer wichtig. Und deswegen heißt dieser See auch “Bleibtreusee”. Du musst deinem Heimatgewässer ja nicht immer treu bleiben, denn sonst könntest du ja diesen tollen See nicht zum Angeln ausprobieren. Das verzeiht es dir schon. Woher der Name des Gewässers in Nordrhein-Westfalen kommt, ist auch eine sehr gute Frage. Eine eifersüchtige Frau, ein treuloser Mann, es gibt viele Möglichkeiten, wie sich diese Geschichte damals abgespielt haben könnte.

7. Der Hahn am See: Der vierte Teil der Bremer Stadtmusikanten

Bild: Benjamin Braun

Kikeriki! Was hier wie auf einem Bauernhof klingt, und sich auch verdächtig stark danach anhört, ist eigentlich das nächste Gewässer auf unserer Liste der lustigsten Gewässernamen Deutschlands: “Hahn am See”. Dort gibt es zwar statt Spiegeleiern und Omeletts Karpfen und Regenbogenforellen, aber auch die schmecken gut. Und 110 km nord-nord-östlich gibt es dann passend dazu noch den “Hennesee”. Natürlich ein perfektes Paar für ein Angelwochenende. Dazwischen noch auf einem Bauernhof übernachten, und dort wirklich Spiegeleier und Omeletts essen, und dann ist das Wochenende schon perfekt!

Wenn dir diese Namen dann doch zu ausgefallen sind und du deinen Angeltag doch eher an ein Gewässer planst, das zwar namenstechnisch nicht so aufgregend ist, aber angeletechnisch garantiert, dann findest du vielleicht bei den hejfish-Top-Gewässern 2019 das Richtige!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.