6 Schritte zum Online-Verkauf von Angelkarten

Lesezeit: 3 Minuten

Sagen Sie „hej“ zu weniger Aufwand und besserer Datenqualität

hejfish ist die Komplettlösung für die digitale Bewirtschaftung und Verwaltung von Angelgewässern. Unser Service ist individuell und wird daher unterschiedlichsten Kundenansprüchen gerecht. Darüber hinaus ist der Schritt zum Online-Verkauf von Angelkarten so einfach wie noch nie. In nur wenigen Schritten können Sie Angelkarten für Ihr(e) Gewässer online zum Verkauf anbieten und damit viele weitere Vorteile nutzen.

1. Informationen einholen

Auf hejfish.com erhalten Sie vorab Informationen, wie die digitale Bewirtschaftung Ihrer Gewässer mit hejfish funktioniert. Dort finden Sie alle Vorteile auf einen Blick. Schaffen Sie sich außerdem einen Überblick über unsere unterschiedlichen Leistungspakete. Egal, ob Basispaket, Zusatzpaket oder individuelle Lösung, das hejfish-System ist flexibel und vielseitig einsetzbar. Ganz unabhängig davon, ob Sie ein oder mehrere Gewässer bewirtschaften. Alle Informationen und Details zur hejfish-Verwaltungssoftware finden Sie hier.

2. Datenblatt downloaden

In unserem Datenblatt finden Sie alle Angaben, die wir für die Anlage Ihres Gewässers benötigen. Sehen Sie sich unser Datenblatt an und mailen Sie uns bei Interesse die entsprechenden Daten an info@hejfish.com. Mithilfe dieser Informationen können wir bereits vorab auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen.

3. Kontakt aufnehmen

Hier können Sie unverbindlich anfragen. Nennen Sie uns Ihren Kontakt bzw. mailen Sie uns die Angaben, die Sie im Datenblatt finden. Mithilfe Ihrer Angaben kann unser Sales-Team bestmöglich auf Ihre Anforderungen und Bedürfnisse eingehen.

Im Anschluss kontaktiert Sie unser Sales-Team und kläret in einem persönlichen Gespräch (telefonisch, persönlich) weitere Details, Anforderungen und offenen Fragen.

Sofort starten

Sie wollen gleich loslegen und mit der Online-Gewässerverwaltung starten? Dann kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf das Gespräch!

4. Gewässer anlegen

Sobald wir alle notwendigen Unterlagen von Ihnen erhalten haben, legen wir Ihr(e) Gewässer im System für Sie an. So präsentieren Sie Ihr(e) Gewässer entsprechend auf hejfish.com. Dort können Sie Anglern außerdem alle wichtigen Informationen rund um das bzw. die Gewässer zur Verfügung stellen. Sie haben bei der Anlage des Gewässers keinen weiteren Aufwand. Sie können jedoch zu einem späteren Zeitpunkt und wann immer notwendig Änderungen (z.B. weitere Bilder hinzufügen etc.) selbst vornehmen.

5. Kooperationsvereinbarung unterschreiben

Parallel dazu schicken wir Ihnen unsere Kooperationsvereinbarung zu. Diese beinhaltet die entsprechenden Abrechnungszeiträume sowie unseren Umgang mit dem Thema Datenschutz. Weiters ist in der Vereinbarung festgehalten, dass für Sie keine fixen Gebühren für den Online-Verkauf anfallen.

6. Online-Verkauf der Angelkarten starten

Ist die Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, erhalten Sie das hejfish-Starterkit. Dieses beinhaltet unter anderem die Prüfziffern (zum Kontrollieren der Angelkarten), das Kauficon (zum Einbinden auf Ihrer Website) sowie den Zugang für den sogenannten „Admin“. Der Admin ist Ihr persönlicher Bereich zum Verwalten sämtlicher Vorgänge. Dort können Sie einfach und jederzeit:

  • sämtliche Verkäufe verwalten
  • Umsätze beobachten
  • Kartenkontingent verwalten
  • Fangstatistiken einsehen

Wie funktioniert der Online-Kartenkauf für Angler?

Der Kauf von Angelkarten über hejfish ist ebenso simpel. In nur wenigen Schritten kommen Angler online zu ihrer Angelkarte. Alle Details zum Online-Kartenkauf bei hejfish erfahren Sie in unserem Beitrag 5 Schritte zur Online-Angelkarte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.