Stars beim Angeln

Lesezeit: 3 Minuten

Diese berühmten Persönlichkeiten kommen gern ans Wasser

Wer vielleicht denkt, dass Angeln kein Hobby für berühmte Persönlichkeiten – sprich „Promis“ ist, der liegt falsch. Wir haben sogar mehrere Stars aus der Sport- und Musikbranche bzw. bekannte Gesichter aus der Politik gefunden, die in ihrer Freizeit gerne ans Wasser gehen und die Rute auswerfen.

Miroslav Klose

Der ehemalige deutsche Fußballer Miroslav Klose, unsere erste berühmte Persönlichkeit, die gerne angelt, kam durch seinen Vater und einen Freund zu seinem Hobby. Trotz seiner Profifußballspielerkarriere ging er regelmäßig ans Wasser, ab und an waren auch seine Söhne dabei. Sein Lieblings-Angelgewässer ist die Isar. Wo genau sein Angelplatz liegt, ist jedoch nicht bekannt. Denn Miroslav Klose – wie viele andere auch – nützt das Angeln vor allem auch zur Entspannung. Nach seinem Karriereende hat er nun vermutlich auch mehr Zeit für Angelausflüge ans Wasser.

Marten Laciny „Marteria“

Neben dem Rappen, brennt der junge Musiker Marteria nebenher fürs Angeln. Auf Social Media ist er stets versucht, vielen jungen Menschen sein Hobby näher zu bringen. Sieht man seine Musikvideos, erkennt man stets einen Zusammenhang mit dem Angeln. Während einer Deutschlandtour startete er auf Facebook einen Aufruf, er sei auf der Suche nach Leuten, die ihn in den verschiedensten Städten auf einen Angelausflug begleiten wollen.

Ernest Hemingway

Nicht nur Musiker und Sportler suchen Ausgleich zum täglichen Alltag am Wasser, auch der Schriftsteller Ernest Hemingway war durch und durch Angler: Bereits mit drei Jahren fing er seinen ersten Fisch. Wer seine Bücher kennt, der merkt auch, dass Angeln und Fische in viele seiner Geschichten einfließen. Bekannt sind auch einige Zitate von ihm über das Angeln, wie zum Beispiel dieses:

Queen Elizabeth II

Wie die Mutter, so die Tochter: Die Königin von England lernte die Freude am Angeln von ihrer eigenen Mutter kennen. Auch sie nutzte viele Jahre die entspannende und stressfreie Zeit beim Angeln als Ausgleich. Natürlich teilte auch die Königin ihre Angelbegeisterung mit ihren Kindern. So wurde oft bei Familienurlauben, egal ob in der Heimat oder im Ausland, gemeinsam geangelt.

Politiker, die gerne angeln

Neben Musikern und Schriftstellern haben auch viele Politiker das Angeln als Hobby für sich entdeckt. Viele amerikanische Präsidenten scheinen zur „Entspannung“ neben dem Regieren dasselbe Hobby gewählt zu haben: das Fliegenfischen.

Auch der russische Präsident Wladimir Putin präsentiert sich online gern bei seinem Hobby: Am See, mit einer Angel in der Hand. Es gibt aber auch unter den deutschen Politikern leidenschaftliche Angler. Angela Merkel beispielswbeise besitzt den Angelschein und war in ihren jungen Jahren sogar Vorstandsmitglied in einem Angelverein. Das Anglerhobby dürfte auch unter Politkern des Öfteren als Gesprächthema untereinander genutzt werden, so findet man einige Berichte über Politikerausflüge ans Wasser.

Wir haben hier für euch nur ein paar Namen herausgesucht, die Liste der berühmten Persönlichkeiten könnte natürlich noch um viele Namen erweitert werden. Und wer etwas durch die sozialen Medien stöbert, der findet des Öfteren vermutlich sogar das ein oder andere Foto, mit einem „Star“ am Wasser.

Wer weiß, vielleicht triffst ja auch du nächste Mal die eine oder andere Berühmtheit am Wasser. 😊

Falls du noch nicht weißt, wohin der nächste Angelausflug gehen soll, dann schau doch mal bei den Gewässern in der Fischerhütte vorbei, vielleicht findet sich dort ein neues Ziel – bis dahin, ein kräftiges „hej fish“ euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.