Anglertalk mit Bodo Funke

Lesezeit: 2 Minuten

Bodo Funke wohnt seit 21 Jahren in Irland und konnte hier sein Hobby – das Angeln – als Angel-Guide zum Beruf machen. Er angelt seit seinem 9. Lebensjahr, da ihn sein Vater früher öfter an die Havel in Berlin zum Angeln mitgenommen hat.
Am meisten genießt Bodo Funke bei der Zeit am Wasser die Nähe zur Natur. Die Idee, Fische mit einer Angel zu fangen hat ihn seit jeher fasziniert – vor allem, da man nie weiß, was man als nächstes an der Angel hat.

Was ist deine bevorzugte Angeltechnik?

Spinn– und Fliegenfischen.

Wenn du angeln gehst, was sind deine Top 5 Dinge, die du definitiv mitnimmst?

  • Eine positive Einstellung
  • Eine Zange
  • Passendes Tackle zum Zielfisch
  • Polbrille
  • Schere oder Messer

Wann bzw. mit wem angelst du am liebsten?

So oft wie möglich und am liebsten mit Leuten, die ebenso begeistert vom Angeln sind wie ich.

Mit wem würdest du gerne einmal angeln?

Mit Stefan Trumstedt in Schweden.

Welcher Fisch fehlt dir noch bzw. steht noch auf deiner “Liste”?

Ein 1,20m+ Hecht

Nicht der im Text erwähnte Hecht, aber auch ein schöner Fang! © Bodo Funke

An welchen Gewässern angelst du am liebsten? Oder wo möchtest du unbedingt einmal angeln?

Ich bin sehr zufrieden mit den Gewässern hier in meiner Region. Ich angle aber auch sehr gerne auf Reisen, wie z.B. in Schweden. Kanada steht noch ganz oben auf der Liste von Ländern, in denen ich unbedingt einmal angeln will.

Bei hejfish gibt es einige Gewässer, die ideal für deine Vorlieben sind – welches davon magst du besonders?

Alle! 😉

Gibt es ein besonderes Angelerlebnis, das du nie vergessen wirst?

Da gibt es zu viele, aber Eine 4lbs.+ pfundige (ca. 1,8 kg) wilde Bachforelle, die ich vor kurzem mit der Maifliege hier auf dem See fangen durfte, ist jetzt definitiv dabei.

Was ist dein schönster bzw. eindrucksvollster Fang? (Und hast du ein Foto davon?)

Da gibt es wiederum zu viele, um es auf einen einzelnen Fang zu begrenzen. Aber etliche 1m+ Hechte mit der Fliege waren tolle Erlebnisse.

In deinem Spezialgebiet: Welchen Tipp würdest du einem Anfänger mitgeben? Bzw. hast du einen speziellen Trick, den du mit unseren Usern teilen möchtest?

Fische immer mit einer gesunden, positive Einstellung und benutze passendes „Balanced Tackle“.

© Bodo Funke

Wie motivierst du dich nach einem erfolglosen Tag?

Nach einem erfolglosen Tag bin ich automatisch neu motiviert, beim nächsten Mal meine „Fehler“ besser bzw. nicht mehr zu machen.

One comment Add yours
  1. Top-Angler, super Typ, sehr erfolgreich und technisch gut ausgestattet. Auf Hecht eine Bank, aber auch Barsch, Forelle und Shorelunch kann der Bodo richtig gut und ist einer der angenehmsten Bootspartner, die man sich vorstellen kann, auch in Beisspausen. Hoffentlich bald wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.