hejfish Tutorial – Echtzeitüberweisung mit SEPA Instant Payment

Lesezeit: 3 Minuten

Die Echtzeitüberweisung mit SEPA Instant Payment ist seit dem 07.04.2022 bei uns im System als Zahlungsmethode gelistet. Wenn du den Browser-Tab offen lässt, erkennt das System automatische einen Zahlungseingang und du kannst den Kauf direkt abschließen.

In diesem Blogbeitrag wollen wir dir kurz die Vorteile der Echtzeitüberweisung erläutern und den Ablauf aufzeigen, damit du die neue Zahlungsmethode kennenlernst.

Vorteile der Echtzeitüberweisung

Die SEPA Echtzeitüberweisung läuft ähnlich wie das bereits bekannte und viel genutzte SEPA Lastschriftverfahren ab. Der Vorteil gegenüber dem altbewährten System ist, dass mit SEPA Instant Payment die Zahlung innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen ist und diese Zahlungsmethode rund um die Uhr verfügbar ist.

Wie funktioniert die Echtzeitüberweisung auf hejfish.com?

Wenn du dein hejfish Guthaben aufladen möchtest, dann navigiere im Benutzerkonto auf Guthaben, gib den gewünschten Betrag ein und wähle nach einem Klick auf Guthaben aufladen die Zahlungsmethode Echtzeitüberweisung aus.

Zahlungsmethoden für das Aufladen von Guthaben auf hejfish.com

Nach dem Klick auf Bezahlen werden dir noch einmal die Vorteile dieser Zahlungsmethode gezeigt.

Vorteile der Echtzeitüberweisung auf einem Blick

Bestätige mit einem Klicke auf Weiter. Nun siehst du die Überweisungsdaten, welche du für die Transaktion benötigst. Diese Daten musst du in deiner Banking-App oder im Online Banking für die Echtzeitüberweisung eintragen. Öffne dazu einen neuen Tab oder nutze dein Smartphone, um dich in die Banking-App einzuloggen.

Beispiel-Daten für eine Überweisung.

Achte darauf, im Verwendungszweck die angezeigt hejfish-ID einzutragen. Diese ermöglicht die Zuordnung des Betrags zu deinem hejfish-Benutzerkonto.

Die Ansicht in deinem Online Banking Account unterscheidet sich von Bank zu Bank. Hier haben wir ein Beispiel für die Elba Raiffeisen Bank:

Die Option Express-Überweisung aktiviert die Echtzeitüberweisung

Hier ist ein Beispiel für die Sparkasse:

Bei der Sparkasse aktiviert man die Echtzeit-Überweisung per Checkbox (Quelle: Sparkasse)

Zum Schluss noch ein Beispiel bei der Deutschen Bank. Hier hat die Echtzeit-Überweisung sogar einen eigenen Menüeintrag:

Echtzeitüberweisung bei der Deutschen Bank (Quelle: Deutsche Bank)

Nach dem Klick auf Senden in der Banking App oder im Online Banking erkennt das System automatisch die Transaktion und deine Zahlung im offenen hejfish.com Browser-Tab wird abgeschlossen. (Bei manchen Instituten kann durch die Zahlung per Echtzeit-Überweisung eine zusätzliche Gebühr anfallen. Informiere dich bitte im Leistungsverzeichnis deiner Bank, ob es eine gibt und wie hoch diese Gebühr ist.) Falls du den Browser-Tab mit hejfish.com geschlossen haben solltest, dann bekommst du eine E-Mail Benachrichtigung von uns, sobald das Guthaben aufgeladen wurde.

Herzlichen Glückwunsch, du hast deine Transaktion abgeschlossen und kannst damit sofort dein Guthaben nutzen, um die Angelkarte für dein Lieblingsgewässer zu kaufen.

Welche Banken unterstützen die Echtzeitüberweisung?

Ein Großteil der Banken und Sparkassen unterstützt mittlerweile die Echtzeitüberweisung per SEPA Instant Payment. Zum Beispiel:

  • Sparkassen
  • Deutsche Bank
  • Raiffeisen Bank
  • Commerzbank
  • HASPA
  • Postbank

Ob deine Bank auch mit dabei ist, erfährst du auf der offiziellen Webseite des European Payments Council.

Noch nicht bei hejfish? Registriere dich am besten gleich auf hejfish.com, um diese neue Zahlungsmethode zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.