FAQs – Fragen und Antworten

Hier findet ihr einige häufige Fragen und ihre Antworten rund um den Kauf von Online-Angelkarten – von der Registrierung bis hin zu den Bezahloptionen – für euch zusammengefasst.

hejfish Angelkarte kaufen

Wie es funktioniert, Für welche Gewässer, Schritt-für-Schritt-Anleitung

Alles über Berechtigungen

Was ist das, Wie lade ich die Berechtigung hoch, Lizenzbuch Oberösterreich

hejfish Guthaben verwalten

Was ist das, Wie lade ich Guthaben auf, Zahlungsarten, Zahlungsprozess

Datenschutz bei hejfish

Wie sicher sind meine Daten?

hejfish Benutzerkonto

Passwort vergessen?

Über hejfish

Erfahre mehr über uns!

Hol dir deine Angelkarte online!

Für Gewässer in Deutschland und Österreich

hejfish Angelkarten kaufen

Um bei uns online Angelkarten kaufen zu können, ist es notwendig, dich zuerst auf der Seite oder in der App zu registrieren. Hier geht’s zur Registrierung: Registrierung. Für diese benötigst du übrigens lediglich eine E-Mail-Adresse und ein selbst zu wählendes Passwort.

Im Anschluss kannst du dann deine persönlichen Daten eingeben und die fischereilichen Berechtigungen hochladen. Diese werden infolge von den hejfish-Administratoren geprüft und gegebenenfalls freigeschaltet. Währenddessen kannst du bereits Guthaben aufladen, um nach der Freischaltung sofort deine Angelkarten kaufen zu können.

Sind deine Berechtigungen freigeschalten, suchst du das gewünschte Gewässer und wählst das Datum des Angeltages. Mit dem Klick auf „Kaufen“ wird die Angelkarte im Profil hinterlegt und dir anschließend per Mail zugesandt. Die Angelkarte ist entweder ausgedruckt oder am Smartphone ans Gewässer mitzuführen und den jeweiligen Kontrollorganen bei Aufforderung auszuhändigen.

Hier gehts zum unserer Schritt-für-Schritt Anleitung zur Online Angelkarte!

Die Gewässer findest du direkt auf unserer Startseite.

Sollte dein Lieblingsgewässer fehlen, lass uns bitte wissen, welches das ist! Wir arbeiten kontinuierlich an der Erweiterung unseres Angebots.

Damit du immer auf dem neuesten Stand bist, welche neuen Gewässer wir hinzugefügt haben und damit du die Top Gewässer in deiner Umgebung kennen lernst, empfehlen wir dir unseren Newsletter – von Anglern für Angler!

Bitte überprüfe zuerst deinen Spam-Ordner und füge die E-Mail-Adresse no-reply@hejfish.com zur Liste der sicheren Empfänger hinzu.

Hast du alle notwendigen Berechtigungen für das jeweilige Gewässer hochgeladen, dann kannst du dir in wenigen Schritten und rund um die Uhr Angelkarten kaufen. Voraussetzung ist, dass sie einmal durch die hejfish-Administratoren freigeschalten wurden.

Hol dir deine Angelkarte online!

Für über 1000 Gewässer in
Deutschland und Österreich

Für die meisten Gewässer musst du die Angelkarte derzeit noch ausdrucken. Diese ist außerdem dem Kontrolleur bei einer Kontrolle auszuhändigen.

Außerdem ist es notwendig, dass du beim Angeln auch alle anderen für das jeweilige Gewässer benötigten Dokumente mitführst (z.B. eine gültige Fischerkarte und das gültige Lizenzbuch in Oberösterreich).

Welche Dokumente du beim Angeln benötigst, hast du bestimmt bereits im Fischerkurs erfahren. Du kannst aber auch gerne auf unserer Natur & Recht Seite stöbern. Dort haben wir hilfreiche Tutorials gelistet, welche Dokumente du für Deutschland und Österreich benötigst.

Sofort nach Drücken des „Kaufen“-Buttons ist deine Angelkarte im Profil sichtbar und du erhältst diese per E-Mail zum Ausdrucken.

Falls du die Angelkarte nicht erhalten hast, sieh‘ bitte im Spam-Ordner nach. Findest du sie auch dort nicht, dann wende dich bitte unter info@hejfish.com an unseren Support.

Alles über Berechtigungen

Berechtigungen sind all jene Dokumente, die es jemandem erlauben, das Angeln auszuüben. Je nach Bundesland gibt es möglicherweise verschiedene Ausdrücke.

In vielen Bundesländern ist eine Jahresabgabe zu entrichten, die es für das jeweilige Jahr gestattet, das Angeln auszuüben. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die diversen Ausdrücke:

LandFischereierlaubnis
DeutschlandFischereischein Deutschland
BundeslandFischereierlaubnis / Jahresabgabe
KärntenJahresfischerkarte Kärnten / Jahresfischerkartenabgabe Kärnten
Fischerkarte NÖ / (wird mit Fischerkarte NÖ überprüft)
Fischerkarte OÖ / Lizenzbuch OÖ
SalzburgJahresfischerkarte Salzburg / Einzahlungsbestätigung Salzburg
Stmk.Fischerkarte Steiermark / Fischerkartenabgabe Steiermark
TirolTiroler Unterweisungsbestätigung / Tiroler Jahresabgabe
WienFischerkarte Wien / –

Alles weitere über Berechtigungen zum Angeln findest du auf unserer Natur & Recht Seite

Bei Tankstellen, Gasthäusern oder sonstigen Ausgabestellen musst du nachweisen, dass du tatsächlich berechtigt bist, die Angelfischerei auszuüben. So auch bei uns. Wir müssen dem Gewässerbesitzer garantieren, dass ausschließlich berechtigte Angler an seinem Gewässer angeln.

 

Wenn du Angelkarten im Gasthaus, an der Tankstelle oder bei anderen Verkaufsstellen erwirbst, musst du dich mit deiner Fischerkarte ausweisen. Auch wir müssen vor dem Verkauf einer Online-Angelkarte die Fischerkarte überprüfen.

Hast du den Vorgang einmal durchgeführt, bist du bis auf Widerruf bzw. Ablauf der Gültigkeit für den Online-Angelkartenkauf freigeschaltet.

Berechtigungen kannst du im Menü unter dem Punkt „Berechtigungen“ hochladen. Wähle dazu das entsprechende Dokument (z. B. Fischerkarte Oberösterreich) und klicke auf „weiter“.

Führst du den Vorgang mit der hejfish-App auf deinem Smartphone durch, kannst du entweder ein Foto erstellen oder das gewünschte Bild auswählen. Am Computer kannst du der Berechtigung alternativ zum Bild auch einen PDF-Scan hinzufügen.

Klickst du noch einmal auf „Weiter“, dann wird die Berechtigung hochgeladen und ist damit zur Prüfung eingereicht. Die hejfish-Administratoren überprüfen die Berechtigung an Werktagen innerhalb von 24 Stunden (in der Regel zwischen 10 und 30 Minuten). Nach abgeschlossener Prüfung bekommst du ein E-Mail, ob deine Berechtigung gültig ist oder abgelehnt wurde. Im Falle einer Ablehnung erhältst du ein Mail mit der Begründung.

Nach Einreichen der Berechtigung wird diese von unseren Administratoren manuell geprüft. Die Überprüfung dauert in der Regel an Werktagen – während der Bürozeiten (08:00 Uhr bis 18:00 Uhr) – 30 bis 60 Minuten.

Ansonsten kann die Überprüfung bis zu 24 Stunden dauern. Solltest du die Freischaltung früher benötigen, kannst du dich überdies unter info@hejfish.com an unseren Support wenden.

hejfish Guthaben

Guthaben aufzuladen ist optional. Wenn du kein Guthaben hochladen möchtest, bezahlst du einfach den Preis der gewünschten Karte. Da viele von uns wesentlich öfter als einmal im Jahr angeln, empfiehlt es sich, gleich mehr Guthaben aufzuladen, um den Kaufprozess (Eingabe Kontonummer, Kreditkarteninformationen etc.) nur einmal zu durchlaufen.

 

Im Menü „Mein hejfish“ findest du den Punkt „Guthaben“. Dort kannst das gewünschte Guthaben aufladen. Dieses kannst du ebenso per PayPal, Kreditkarte (Visa/Mastercard) oder Sofortüberweisung aufladen. Das Guthaben ist unmittelbar nach Aufladung verfügbar.

Mögliche Zahlungsarten sind PayPal, Kreditkarte (Visa/Mastercard) oder Sofortüberweisung. Wenn du das Geld lieber direkt überweisen möchtest, schicke bitte eine Anfrage an info@hejfish.com.

Die hejfish-Seite und das hejfish-App verwenden modernste Sicherheitsmechanismen (256-Bit SSL-Verschlüsselung) auf allen Unterseiten sowie im Zahlungsprozess. Bei hejfish werden keine KEINE Zahlungsdetails (wie Kreditkartendaten, PayPal-Passwörter oder PINs) gespeichert.

Sollten dennoch Zweifel an der Sicherheit bestehen, kannst du alternativ auch unsere Kontonummer per E-Mail anfordern und das Geld direkt auf unser Konto überweisen. Das Guthaben ist dann erst nach Eintreffen am Konto (1-2 Bankarbeitstage) verfügbar.

Klickst du auf unserer Seite auf „Sofortüberweisung“, wirst du auf die eigene Bankseite weitergeleitet. Es sieht zwar so aus, als ob du den PIN/TAN bei hejfish eingibst, aber das Formular wird direkt von der eigenen Bank (Sparkasse/Raiffeisen/Sparda/etc.) zur Verfügung gestellt und eingebunden.

Mehr zu Sofortüberweisung findest du hier: So funktioniert Sofort-Überweisung

Du musst bei hejfish keinen PIN oder TAN eingegeben. Das Formular, für das du den PIN/TAN eingibst, wird von der eigenen Hausbank zur Verfügung gestellt. hejfish selbst speichert keine Zahlungsinformationen.

Datenschutz bei hejfish

Wir verwenden auf allen Seiten modernste Sicherheitsmethoden (256-Bit SSL Verschlüsselung). Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

hejfish Benutzerkonto

Wenn du ausgeloggt bist, erscheint bei Klick auf „Mein hejfish“ das Anmeldeformular.

Am Ende findest du den Link Passwort zurücksetzen. Trage hier deine E-Mail-Adresse ein, um anschließend den Link zum Zurücksetzen deines Passwortes zu erhalten.

Über hejfish

Natürlich! Leider kommen wir viel zu selten dazu. Wenn du mehr über uns und unser Team erfahren möchtest, kannst du gerne unsere Über-uns-Seite besuchen.