Angeln am Vatertag – Deutschland

Lesezeit: 4 Minuten

Der Vatertag hat seinen Ursprung in den USA, dort wird er seit dem Jahr 1910 von vielen Vätern am dritten Sonntag im Juni gefeiert. In Deutschland findet der Vatertag jedes Jahr vierzig Tage nach dem Ostersonntag am christlichen Feiertag „Christi Himmelfahrt“ statt. Dieser Tag wird von vielen Vätern und Männern zum Anlass genommen, gemeinsam etwas zu unternehmen.

Sehr beliebt ist das Wandern mit dem Biervorrat auf dem Bollerwagen und anschließendem Grillen im Grünen. Eine ebenso attraktive Alternative ist das gemeinsame Angeln zum Vatertag. In diesem Beitrag wollen wir dir ein paar gute Gründe nennen, um gemeinsam mit deinem Vater, deinen Freunden oder den Kids am heutigen Vatertag angeln zu gehen.

Drei gute Gründe für das Angeln am Vatertag

1. Hervorragende Angelbedingungen

Dieses Jahr herrschen ganz gute Wetterbedingungen (siehe Wetter.de), die einige Fangresultate versprechen. Bei vielen Seen, Talsperren und Flüssen ist zudem die Angelsaison zum Mai gestartet. Einige Fischereivereine handhaben es so, dass vor Beginn oder zum Start der Saison ein Besatz mit frischen Fischen am Gewässer durchgeführt wird. Durch die hohe Anzahl an beißwilligen Fischen wird das Angeln am Vatertag zum wahren Vergnügen. Die neu besetzten Fische sind noch nicht mit Ködern und Haken vertraut, sodass sie viel leichter zu überlisten sind.

2. Im Mai ist die beste Fangzeit für einige der beliebtesten Fischarten

Der Vatertag wechselt zwar jedes Jahr sein Datum, findet aber sehr häufig im Monat Mai statt. Dies ist der beste Zeitraum für das Angeln auf Hecht. Seine Schonzeit ist gerade vorüber und die Fische befinden sich noch in direkter Ufernähe. Eine weitere Fischart, die zum Vatertag oft in Monstergrößen gefangen wird, sind Brassen. Zander haben an den meisten Gewässern im Zeitraum um den Vatertag Schonzeit.

Falls du gerne auf Forellen angelst, bietet der Vatertag eine gute Gelegenheit für die leckeren Fische. Der Maifliegenschlupf hat begonnen und mit einem Köder in Form dieser Insekten wirst du wahrscheinlich großen Erfolg haben.

3. Endlich mal Zeit für Familie und Freunde

Am Vatertag ist ein gesetzlicher Feiertag (Christi Himmelfahrt) und endlich einmal Zeit, um sich mit den Freunden zu treffen oder mit den Kindern etwas zu unternehmen. Viele Väter und Herren planen diesen Tag schon im Voraus, sodass der gemeinsamen Unternehmung nichts im Wege steht. Leider kann man sich dieses Jahr natürlich nicht mit so vielen Freunden wie gewöhnlich treffen. Aber trotzdem – was gibt es Schöneres, als zusammen mit ein, zwei Kumpels (je nach Bundesland und gesetzlichen Corona-Regeln ;-)) oder dem Nachwuchs auf dem Boot bei herrlichstem Wetter actionreiche Drills zu genießen. Für das Angeln mit Kindern haben wir hier einige hilfreiche Tipps für dich.

Das perfekte Geschenk zum Angeln am Vatertag

Soweit ist alles geplant, der Besuch bei den Eltern ist schon ausgemacht – nur noch das perfekte Geschenk fehlt?
Mit den Geschenkgutscheinen für hejfish-Angelkarten bereitest du deinem Vater sicher eine große Freude. Zu den Gutscheinen geht es hier.

Das perfekte Geschenk für deinen Papa!

Das perfekte Gewässer zum Angeln am Vatertag

Keine Sorge, auch hier haben wir die beliebtesten Gewässer je Bundesland für den perfekten sonntäglichen Ausflug für dich!

Baden-Würrtemberg

Trotz der bewaldeten Ufer finden sich schöne Angelstellen an der Talsperre © Pachtgemeinschaft Schwarzenbachtalsperre

Bayern

Der wunderschöne Chiemsee in Bayern © Marjon Besteman | Pixabay

Brandenburg

Der Gewässerbereich I © Fischerei Löcknitz am Kaniswall

Bremen

Ein ruhiges Plätzchen zum Angeln findet sich an der Alten Ochtum bestimmt. © Sportfischereiverein Bremen Stuhr e.V.

Hamburg

Der Boberger Kiessee © Bergedorfer Anglerverein von 1954

Hessen

Am Diemelsee kannst du auch vom Boot angeln. © Tourist-Information Diemelsee

Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es über 800 Gewässer zu entdecken. © eisenlicht | Pixabay

Niedersachsen

Am Elbe-Seitenkanal kannst du ganzjährig auf Wolgazander angeln. © Anglerverband Niedersachsen e.V.

Nordrhein-Westfalen

Der Biggesee bietet optimale Voraussetzungen für viele Angeltechniken. © Ruhrverband Flussgebietsmanagement

Rheinland-Pfalz

Die Kyll bei Kordel ist bei Freizeitangler/innen sehr beliebt. © ASV Kylltal Kordel 1964 e.V.

Saarland

Die Pferdemosel ist ein naturbelassenes Gewässer. © Fischersportverein 1954 Nennig e.V.

Sachsen-Anhalt

Die Überleitungssperre Königshütte staut das Wasser aus der Kalten und Warmen Bode. © Fischereipachtgemeinschaft Bodetalsperren e.V.

Schleswig-Holstein

Die Elbe zeichnet sich durch ihren Fischreichtum an allen Weißfischen aus. © Landessportfischerverband Schleswig-Holstein e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.