Die beliebtesten hejfish-Gewässer 2020 in Deutschland

Lesezeit: 3 Minuten

So schnell ist das (verrückte) Jahr 2020 & somit auch die Angelsaison wieder vorbei! Trotz der erschwerten Umstände habt ihr wieder viel Zeit am Wasser verbracht. Eure beliebtesten hejfish-Gewässer 2020, in denen ihr fleißig geangelt habt, haben wir euch in diesem Blogpost zusammengefasst.

Achtung: Es könnte sein eventuell sein, dass es auf hejfish.com ein paar Karten aktuell noch nicht zu kaufen gibt, da die Umstellung der Karten für die neue Angelsaison 2021 gerade noch in vollem Gang ist. Spätestens Ende Dezember solltest du aber alle Karten kaufen können.

Rhein in NRW

© Gabriele M. Reinhardt | Pixabay

Der Rhein ist eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt, zudem ist er für seine wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft bekannt. Auf 1.232 Kilometern durchzieht der Strom West- und Mitteleuropa bis er in der Nordsee mündet, dabei durchfließt er die Schweiz, Österreich, Frankreich, Deutschland und die Niederlande.

Edersee

© Quinten de Graaf | Unsplash

Der Edersee in Hessen ist der flächenmäßig zweitgrößte Stausee in Deutschland und perfekt in die Natur eingebettet. Der See liegt inmitten des Nationalparks Kellerwald-Edersee mit urigen Naturwaldrelikten, über 1.000 Quellen und naturnahen Bächen. Du findest hier vorwiegend kapitale Zander, aber auch alle anderen Fischarten sind mit ausreichend Bestand vorhanden.

Nord-Ostsee-Kanal

© Michael Treu | Pixabay

Der Nord-Ostsee-Kanal (kurz NOK) verbindet die Nord- und die Ostsee. Der NOK ist die meistbefahrene Wasserstraße der Welt. Zwischen den beiden Schleusen am Ende des Kanals liegen fast 100 Kilometer künstlich geschaffenes Gewässer. Von der Marsch über den Geestrücken schlängelt sich der Kanal bis durch das östliche Hügelland, dadurch ist das Angeln am Nord-Ostsee-Kanal eine sehr naturnahe Erfahrung.

Möhnesee

© Adrian Pescar | Pixabay

Der Möhnesee ist einer der größten und schönsten Stauseen Deutschlands. Der Möhnesee fügt sich ganz natürlich in die Landschaft ein, zudem macht ihn seine Nähe zum Ruhrgebiet zu einem Naherholungsgebiet. Ringsum den See bietet sich ein Paradies für Naturliebhaber, der Stausee selbst ist ein Eldorado für Wassersportler. Nicht nur das Naturschauspiel, sondern auch die actionreichen Drills auf einer der größten Talsperren im Saarland locken lokale und internationale Angler jährlich an das Gewässer.

Biggesee

© mastermind76 | Unsplash

Der im südlichen Teil des Sauerlands gelegene künstliche Stausee wird auch als Biggetalsperre bezeichnet. Der See liegt eingebettet im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge und ist großflächig von uralten Buchenwälder eingerahmt. Der See ist ein bekanntes Mekka für Seeforellenangler, und dadurch international bekannt.

Wir hoffen natürlich, dieser kleine Einblick in eure
beliebtesten hejfish-Gewässer 2020 hat euch gefallen! Viel Spaß und
schöne Stunden am Wasser – auch in der neuen Angelsaison 2021!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.