Die beliebtesten hejfish-Gewässer 2020 in Österreich

Lesezeit: 3 Minuten

So schnell ist das (verrückte) Jahr 2020 & somit auch die Angelsaison wieder vorbei! Trotz der erschwerten Umstände habt ihr wieder viel Zeit am Wasser verbracht. Eure beliebtesten hejfish-Gewässer 2020, in denen ihr fleißig geangelt habt, haben wir euch in diesem Blogpost zusammengefasst.

Achtung: Es könnte sein eventuell sein, dass es auf hejfish.com ein paar Karten aktuell noch nicht zu kaufen gibt, da die Umstellung der Karten für die neue Angelsaison 2021 gerade noch in vollem Gang ist. Spätestens Ende Dezember solltest du aber alle Karten kaufen können.

Lünersee

© Felix Wolf | Pixabay

Der Lünersee ist Hochgebirgsstausee auf 1970 m, der sich am Ende des Brandnertals in der Gebirgsgruppe Rätikon befindet. Der See ist der ideale Ort für Hobbyangler und Freizeitfischer. Er bildet gemeinsam mit der am Fuße liegenden Schesaplana einen der schönsten Talabschlüsse in den westlichen Alpen. Nicht umsonst wird der Stausee von den Anwohnern als “Perle des Rätikon” bezeichnet. 
Neben seiner wunderschönen Landschaft hat der Gebirgssee auch ein hervorragendes Forellenrevier zu bieten. Reich besetzt mit Bach- und Regenbogenforellen lockt er mit seinem Ruf als “atmosphärischer Bergsee mit kapitalen Forellen” viele Angler an.

Alter Rhein – Revier 45

gewässer bild
Alter Rhein Revier 45 | © Fischereiverein Hohenems

Der Alte Rhein – Revier 45 ist in 10 Gewässerabschnitte aufgeteilt und zieht sich von Dornbirn bis Feldkirch. Beim Angeln im Revier 45 am alten Rhein kannst du dich auf ein wunderschönes Naherholungsgebiet freuen. Hier bieten sich eine Menge Gelegenheiten, sowohl zum Fliegenfischen, als auch zum Spinn- und Grundfischen. Du kannst also jedenfalls einen Ansitz auf Zander starten und nebenbei ein wenig auf die Bachforellen des Rheins blinkern.

Alter Rhein I

© webmicha | Pixabay

Der Alte Rhein entstand durch die Begradigung des Rheins. Du triffst dort zudem nicht nur auf verschiedene Fischarten, sondern vor allem im Sommer auch auf viele Touristen und Badebegeisterten. Für Angler sind in der Gegend diverse schöne Angelstellen zu finden. Dort findet man die perfekte Kombination aus Anglerglück und Erholung.

Stausee Ottenstein Revier II

Der Stausee Ottenstein
Stausee Ottenstein | © Windhag Stipendienstiftung für NÖ – Gut Ottenstein

Der Ottensteiner Stausee in Niederösterreich ist nicht nur ein sehr vielversprechendes Gewässer mit hervorragendem Fischbestand, sondern bietet auch noch eine atemberaubende Kulisse! Hier lassen sich besonders Alande, Amuren, Aalrutten, Rotfedern und Rapfen, aber auch Flussbarsche und Welse angeln.

Wiestal-Stausee

© Fischerverein Kuchl

Nur 30 Minuten von Salzburg entfernt liegt der malerische Wiestal-Stausee. Am Fuß des Ochsenbergs gelegen, rahmen dessen bewaldete Bergflanken den Wiestal-Stausee ein und bieten dem Angler eine wunderschöne Kulisse. Ein sehenswertes Naturschauspiel ist beispielsweise die Wiesental-Klamm, eingebettet zwischen Ausgleichsbecken und Stausee.
Die unbebaute Uferstrecke bietet reichlich Möglichkeiten zum Angeln.

Wir hoffen natürlich, dieser kleine Einblick in eure
beliebtesten hejfish-Gewässer
2020, hat euch gefallen! Viel Spaß & schöne Stunden am Wasser – auch in der neuen Angelsaison 2021!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.