Wichtige Tage im Angelkalender 2020

Lesezeit: 6 Minuten

Diese Tage solltest du schon jetzt in deinem Kalender markieren

Herzlich Willkommen im Jahr 2020, wir hoffen, du bist gut rübergerutscht und bereits für die neue Angelsaison motiviert. Aber wie sieht das Jahr angeltechnisch eigentlich aus? Wir haben für deinen Angelkalender die wichtigsten Termine recherchiert, die du jedenfalls markieren solltest und die sich ideal für einen Tag am Wasser eignen. In diesem Sinn – ein frohes neues Jahr euch allen!

Der 1. Januar | Es geht wieder los

Von wegen Winterpause – an vielen Gewässern hat die Saison keine Pause – außer vielleicht über den Neujahrsumtrunk – sie endet am 31.12. und beginnt am 01.01. Wenn du wissen möchtest, an welchen Gewässern du gleich nach Neujahr wieder deine Angel auswerfen kannst, dann schau mal in unserem Beitrag zum 365 Tage angeln. Auch ist der 1.1. natürlich der perfekte Zeitpunkt, um dir gleich eine Jahreskarte auf hejfish.com zu holen, um die Saison bestmöglich zu nutzen.

Februar ist Messemonat in Österreich: 01. & 02. Februar | 20.-23. Februar

Jetzt heißt es – ab ins Getümmel – bei zwei der größten Angelmessen in Österreich und einem jährlichen Fixpunkt in unserem Angelkalender. Übrigens: Auch wir sind heuer mit dabei und freuen uns darauf, dich auf der Messe zu sehen – alle Details dazu gibt’s in Kürze.

01.-02.02.2020 |Fishing Festival Wels

Ein fixer Bestandteil in unserem Kalender ist der jährliche Besuch beim Fishing Festival 2020 – Österreichs Treffpunkt Nr. 1 für Angler und Fliegenfischer, die jährlich etwa 20.000 Besucher und 75 Aussteller anzieht. Auf der Messe Wels könnt ihr euch über Trends und Innovationen informieren, außerdem erwarten euch tolle Shows, spannende Vorführungen und lehrreiche Workshops sowie unzählige Testmöglichkeiten und angesagte Experten.

28.02. | Ende Schonzeit Forelle und Saibling in ersten Bundesländern

Hier ist Deutschland Österreich quasi einen Schritt voraus, wenn man so will. Denn während in Deutschland die Schonzeit für Bach- und Seeforelle sowie für den Bachsaibling in bspw. Bayern oder Baden-Württemberg bereits am 28.02. endet, musst du dich als österreichischer Fischer bzw. in anderen deutschen Bundesländern, wie bspw. Nordrhein-Westfalen noch zwei Wochen länger gedulden. Alle, die noch warten müssen, können sich mit unserem Beitrag über die Fliegenfischen-Saison 2019 Vorfreude anlesen.

15. März | Ende Schonzeit Forelle und Saibling in AT

Spätestens jetzt ist es Zeit, dein Angelequipment aus dem Keller zu holen, denn in Österreich endet die Schonzeit für Forellen und Saiblinge Mitte des Monats. Hier findest du alle Gewässer, die sich zum Forellenangeln eignen und hier alle, wenn du eher auf Saiblinge spezialisiert bist.

30. April und 01. Mai | Start der Angelsaison

Diese Tage solltest du besonders stark markiert haben, wenn du ein Spinnfischer bist. Denn zum 01. Mai startet die neue Saison und spätestens dann ist auch die Schonzeit von Hecht und Zander vorbei. Also hol dir unbedingt am 30. April deine Saison- oder Tageskarte und sei am 1. Mai der erste am Wasser. Erfahrungsgemäß ein besonders wichtiger Tag im Leben eines hejfish-Anglers!

21. Mai | Christi Himmelfahrt

Der 21. Mai, ein Donnerstag, ist ein Tag, den sich in Deutschland vor allem auch die Väter im Angelkalender markieren sollten. Denn an Christi Himmelfahrt wird in Deutschland außerdem der Vatertag gefeiert – und was eignet sich da wohl besser als ein feiner Vatertagsangelausflug an den See, vielleicht sogar mit dem Nachwuchs?

31. Mai bis 01. Juni | Pfingsten

Auch diese 3 Tage haben eine fette Markierung in deinem Kalender verdient. Schließlich ist das Pfingstwochenende ein erneutes – für viele – verlängertes Wochenende, das sich hervorragend zum Angeln eignet. Hier kannst du sogar gleich einen mehrtägigen Angelausflug einplanen. In Österreich endet zudem am 01.06. die Schonzeit für Karpfen – also ein wichtiger Tag für alle Karpfenangler.

14. Juni | Vatertag AT

Am Sonntag, den 14. Juni ist es dann Zeit, für die österreichischen Väter zu jubeln, denn auch der Vatertag in Österreich ist ein sehr beliebter Tag, um den ein oder anderen Fisch zu fangen.

18. Juni | Geh-angeln-Tag

Am 18. Juni, dieses Jahr ein Donnerstag, ist der alljährliche „Geh-angeln-Tag“ – ein Tag ganz im Zeichen von Anglern. Das wäre wohl ein perfekter Tag, um sich eine kleine Auszeit zu gönnen und den Bürotag etwas zu verkürzen und dafür den Nachmittag am Wasser zu verbringen.

01. Juli | Ende Schonzeit Wels & Stör in AT und DE

Der erste Juli ist ein bedeutender Tag für jene Angler, die sich schon das ganze Jahr über darauf freuen, Ihr Glück beim Angeln auf Welse bzw. Störe zu versuchen. Endlich endet die Schonzeit und euren Angelkünsten steht auch bei diesen beiden Fischarten nichts mehr im Wege.

15. August | Maria Himmelfahrt

Ein Tag im Kalender nicht für jeden, denn Maria Himmelfahrt wird nur in Österreich und Teilen Deutschlands gefeiert. Wenn der Tag für dich – aus welchen Gründen auch immer – kein Feiertag ist – kann er dennoch ein schöner Angeltag sein – denn 2020 ist der 15. August ein Samstag und somit für viele von euch ein guter Tag zum Angeln.

22. August | Tag des Fisches

fisch am davonschwimmen mit wellen

Nur eine Woche später, am 22. August, steht der Samstag ganz im Zeichen des Fisches. Da bleibt nicht mehr viel zu schreiben, außer „Ab ans Wasser“. Schenkt diesem Tag nicht nur in eurem Angelkalender ein bisschen Beachtung.

03. Oktober | Tag der deutschen Einheit

Ein erneuter Feiertag – in Deutschland – der dieses Jahr ebenfalls auf einen Samstag fällt. Umso größer die Chance, dass du auch an diesem Tag die Gelegenheit hast, die Zeit mit deinem liebsten Hobby zu nutzen. Wir wünschen dir einen hoffentlich warmen und sonnigen Tag zum Herbstangeln!

26. Oktober | Nationalfeiertag Österreich

Angeln im Herbst

Jetzt aber – in Österreich steht noch ein freier Montag bevor! Und auch wenn die Tage bereits kälter sind – mit unseren Tipps fürs Angeln im Herbst bist du bestens auch für kühlere Tage gewappnet!

27. November | Black Friday

Es hat sich in den vergangenen Jahren ein regelrechter Hype um diesen sogenannten „Schwarzen Freitag“ entwickelt. Während sich an den Tagen davor und selbst danach bei vielen alles nur mehr ums shoppen dreht, sagen wir „Lass die anderen shoppen, wir gehen lieber angeln“.

1. Dezember | Erste Jahreskarten für 2021 verfügbar

Am ersten Dezember darfst du nicht nur das erste Türchen deines Adventkalenders öffnen, für manche Gewässer startet außerdem bereits der Verkauf für die neuen Jahreskarten. Damit du weißt, ob auch dein Gewässer dabei ist, informieren wir dich Ende November über die Gewässer, die im Dezember bereits mit dem Verkauf starten. Du kannst ihn aber schon jetzt einmal leicht im Angelkalender markieren.

31. Dezember | Ein letzter winterlicher Tag am Wasser

Wenn du dich weniger für einen Jahreswechsel mit viel Trubel, sondern für einen ruhigen Ausklang interessierst, ist das, nach all den Weihnachtsfeiern wohl ein idealer Tag, um einen Tag am Wasser zu verbringen. Je nach Wetter vielleicht eine tolle Möglichkeit zum Eisangeln. Und lass dich nicht von den kalten Temperaturen abschrecken – mit unseren Tipps fürs Angeln im Winter – bleibst du auf Temperat(o)uren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.